Winterwelt

  ç Winterwelt Kindle ´
    ç Winterwelt Kindle ´ prs du domaine skiable Waldhof Winterwelt Fuschl am See De la pension abordable offrant le petit djeuner la chambre d htes douillette au pied des pistes, trouvez l hbergement parfait pour votre sjour au ski WINTERWELT Dfinition de WINTERWELTCNRTL , avenue de la Libration BP Nancy Cedex France Tl Fax Winterwelt, Summersweat Bio Lillestoff lapin fleur neigeWinterwelt, Summersweat Bio Lillestoff% coton kbA ,% dlastanne Imprim avec des couleurs organiques certifies GOTS sur un coton kbA certifi GOTS."/>
  • null
  • Winterwelt
  • Nicole Bulgrin
  • 09 February 2019
  • 3000321349

About the Author: Nicole Bulgrin

ç Winterwelt Kindle ´ winterwelt book, WinterweltWinterwelt KindleIs a well known author, some of his books are a fascination for readers like in the Winterwelt book, this is one of the most wanted Nicole Bulgrin author readers around the world.


Winterwelt ç Winterwelt Kindle ´ winterwelt book, WinterweltWinterwelt KindleWinterwelt Broderie au Fil du Temps Livre Winterwelt Christiane Dahlbeck motifs point de croix Quantit Ajouter au panier Description Ce livre depages sign Christiane Dahlbeck, nous propose de ravissants motifs de points de croix sur le thme de l hiver Partager sur Facebook Imprimer la fiche Envoyer un contact Winterwelt Stoye, Nicole, Stoye, Nicole Livres NotRetrouvez Winterwelt et des millions de livres en stock surAchetez neuf ou d occasion Andrea Winterwelt couter sur Deezer coutez Winterwelt par Andrea Wintertrume Deezer musique en streaming gratuite Dcouvrez plus demillions de titres, crez et coutez vos propres playlists et Pensions Waldhof Winterwelt Fuschl am See Pensions et chambres d htes prs du domaine skiable Waldhof Winterwelt Fuschl am See De la pension abordable offrant le petit djeuner la chambre d htes douillette au pied des pistes, trouvez l hbergement parfait pour votre sjour au ski WINTERWELT Dfinition de WINTERWELTCNRTL , avenue de la Libration BP Nancy Cedex France Tl Fax Winterwelt, Summersweat Bio Lillestoff lapin fleur neigeWinterwelt, Summersweat Bio Lillestoff% coton kbA ,% dlastanne Imprim avec des couleurs organiques certifies GOTS sur un coton kbA certifi GOTS.

You may also like...

10 thoughts on “Winterwelt

  1. B├╝cherfresserin says:

    M rchenhafte Fantasygeschichte in einer magischen Winterwelt Inhalt In Winterwelt geht es um die junge Arrow, die zu Beginn des Romans in einem kleinen Dorf lebt Es ist Winter und die K lte legt sich ber das Dorf, was Arrow aber keineswegs zu st ren scheint, denn sie freut sich unglaublich auf ihren Vater und ihren guten Freund Dewayne, die beide die meiste Zeit des Jahres auf Reise sind Doch immer an Weihnachten kommen sie, um mit Arrow und ihrer Gro mutter Anne gemeinsam das Fest der Fes M rchenhafte Fantasygeschichte in einer magischen Winterwelt Inhalt In Winterwelt geht es um die junge Arrow, die zu Beginn des Romans in einem kleinen Dorf lebt Es ist Winter und die K lte legt sich ber das Dorf, was Arrow aber keineswegs zu st ren scheint, denn sie freut sich unglaublich auf ihren Vater und ihren guten Freund Dewayne, die beide die meiste Zeit des Jahres auf Reise sind Doch immer an Weihnachten kommen sie, um mit Arrow und ihrer Gro mutter Anne gemeinsam das Fest der Feste zu feiern, zur ck.Allerdings l uft dieses Weihnachten etwas anders ab, als blich, denn pl tzlich bringt ihr Vater sie nach Nebulae Hall, einer zauberhaften Welt, voller magischer Wesen wie Elfen, Satyrn und Zwergen, die alle gemeinsam feiern Dann geschieht jedoch ein Unheil und auf einmal wei Arrow nicht mehr wer sie ist, hat ihre Erinnerungen verloren und muss sich erneut zurecht finden, denn Unheil ruht auf der magischen Welt Die Zeit brennt, denn Arrow muss sich endlich wieder an alles erinnern, um sich auf eine ziemlich gef hrliche Reise machen zu k nnen Meinung Winterwelt ist eine m rchenhafte Fantasygeschichte, die in einer winterlichen Welt spielt, in der lauter magischer Wesen leben Der Roman ist der Beginn einer Trilogie, zu der Ende 2011 die Fortsetzung Fr hlingserwachen folgend wird.In dem Roman spielt die junge Arrow die Hauptrolle, die w hrend der Geschichte einige Wandel annimmt und altert Zu Beginn lebt Arrow noch unter Menschen, in einem kleinen abgeschotteten Dorf, indem alle irgendwie zu sp ren scheinen, dass Arrow anders ist, als die anderen Kinder Die Umgebung wird als winterlich und kalt beschrieben, in der Arrow ohne Probleme klar kommt Dies ist so zusagen die Einleitung zu Winterwelt , in der dem Leser die Hauptprotagonistin, ebenso wie ihre Familie n her gebracht wird Vor allem durch den Prolog ahnt der Leser schon, dass Arrow kein Mensch sein kann, sondern ein magisches Wesen sein muss.Als Arrow dann eines Nachts, an Weihnachten, von ihrem Vater pl tzlich fortgebracht wird, baut sich die erste Spannung in dem Roman auf Schlie lich landet Arrow in Nebulae Hall, einem magischen Ort, wo alle Fantasywesen tolerant miteinander umgehen und Spa haben.Doch schnell ver ndert sich die Geschichte wieder, denn Arrow begeht einen schweren Fehler und verliert ihre gesamten Erinnerungen Erst sp t findet sie wieder zu ihnen zur ck und so auch zu ihrer Vergangenheit, ihrem Vater und ihrem vorherigen Menschenleben Allerdings kann Arrow sich keine Ruhe g nnen, denn ihr wurde eine Aufgabe zu teil, weshalb sie sich auf eine gef hrliche Reise begeben muss Insgesamt ist Winterwelt sehr m rchenhaft Es gibt wirklich f r jeden ein passendes magisches Wesen, sowie jede Menge Fantasyanteil innerhalb der Geschichte Arrow ist trotz ihres stetigen Wandels, immer eine sehr sympathische Hauptprotagonistin, ebenso wie ihr guter Freund, ihre Gro mutter und auch Keylam, der im letzten Teil des Romans eine Rolle einnimmt Mir haben auch immer wieder die sehr fantasievollen Welten und Orte gefallen, ebenso wie die Einbringung von Pferden was wahrscheinlich jedem Pferdenarr gefallen wird Doch trotz dieser sehr positiven Punkte, gibt es auch Dinge, die mir negative aufgefallen sind Der Roman ist 495 Seiten stark, schon eine beachtliche Leistung und auch noch sehr gut lesbar, aber die Geschichte ist unglaublich in die L nge gezogen In den ersten ca 12 13 Kapitel werden dem Leser nur Fragen aufgetischt, die Spannung l sst zu w nschen brig und man wei beim Lesen kaum, was man da eigentlich gerade liest Der Roman und vor allem der spannendere Teil beginnt erst L ngen sp ter, was es schwer macht das Buch z gig durchzulesen.Wahrscheinlich macht die Geschichte hier einfach zu Gr e Spr nge innerhalb eines Bandes, denn man erlebt nicht nur mehrere Jahre, sondern auch ganz verschiedene Arrows, da die Hauptprotagonistin zwischendurch ihre gesamten Erinnerungen an ihr Leben vorher verliert.Dennoch haben mir beispielsweise die Zwerge im letzten Drittel wiederum sehr gut gefallen, denn durch die Reise, die sie gemeinsam mit Arrow antreten, baut sich ungemein Spannung auf und es macht Spa den Wesen bei ihrer Reise zu folgen Doch diese Spannung ist ziemlich launisch w hrend der Geschichte in Winterwelt Mir ist keine Regelm igkeit aufgefallen, was positiv, wie auch negativ sein kann, denn f r mich gab es insgesamt einfach viel zu wenig Spannung Wem Vorgeschichten, Erz hlungen, Dialoge und auch fantasievolle Beschreibungen gefallen, dem wird Winterwelt garantiert liegen, mir gab es jedoch einfach zu wenig actionreiche Handlungen Es fehlte einfach ein wenig an Abwechslung, da man durchweg mit Arrow durch die Geschichte reist.Erinnert hat mich Winterwelt auch immer wieder an ein M rchen Das trifft diesen Roman ziemlich gut, da es zu 100% wirklich eine Fantasygeschichte ist, die immer wieder sehr mysteri s und m rchenhaft erscheint Trotzdem gebe ich an dieser Stelle nur 3 3,5 Sterne Nat rlich nicht grundlos, denn abgesehen von der wirklich in die L nge gezogenen Geschichte, wirft der Roman unheimlich viele Fragen auf, die mich als Leser teils wirklich verwirrt haben Zwar folgen darauf Antworten, aber diese haben meist nur noch mehr Fragen aufgeworfen, da es einfach irgendwann zu viel Fantasy wurde Die Geschichte ist zu Beginn weniger spannend, daf r realistischer Zum Ende hin wird die Spannung richtig ausgepr gt, aber der Bezug zur Realit t geht steil bergab, wodurch ich irgendwann der Geschichte kaum noch folgen konnte denn auf einmal war beinahe alles m glich.Der Schreibstil in Winterwelt passt sehr gut zu der magischen Welt, in der Winterwelt spielt Es gibt viele sch ne Beschreibungen, wodurch dem Leser diese Welt gut n her gebracht wird Man merkt jedoch auch, dass die Autorin noch ein Neuling ist, denn manche S tze, sowie Dialoge erscheinen beim Lesen immer wieder etwas gestellt, es fehlt einfach der professionelle Lesefluss, denn man von gro verlegten B chern kennt.Das Cover ist schlicht gehalten, passt jedoch gerade dadurch sehr gut zu Winterwelt , da es glaube ich kein Bild gibt, das einem die magische Welt in dem Roman wirklich n her bringen k nnte Sch n finde ich auch die Abbildung des Kelpie auf der R ckseite, dass mich nat rlich sofort an das Kelpie von Arrow erinnert hat.Fazit Winterwelt ist ein m rchenhafter Fantasyroman, der die Geschichte der jungen Arrow erz hlt Mir fehlte pers nlich einfach die Spannung und Ausgewogenheit der Geschichte, denn die Story zieht sich ziemlich und bietet f r jede Frage eine, mir zu fantasievolle Antwort, die bei mir nur noch mehr Fragen aufgeworfen hat Dennoch kann ich mir gut vorstellen, dass es einige vernarrte Fantasy , wie auch M rchenleser gibt, die sich in der magischen Welt von Winterwelt wohlf hlen und den Roman genie en k nnen

  2. Steffi | Lesenslust says:

    Wenn jene sich von einem fern halten, den sie lieben und spitze Ohren anderen Angst machen, wenn man daheim eine Fremde und die eigene Heimat einem nicht vertraut ist, wenn Schmetterlinge fl stern und Schneeengel zum Tanz auffordern, dann verschwimmen die Grenzen zwischen dieser und jener Welt und Du bist mittendrin Zitat, KlappentextArrow genie t eine wohlbeh tete Kindheit in Elm Tree, einem kleinen verschneiten Dorf mitten im Nirgendwo Bei ihren Freunden Linda, Lizzy, Robert uWenn jene sich von einem fern halten, den sie lieben und spitze Ohren anderen Angst machen, wenn man daheim eine Fremde und die eigene Heimat einem nicht vertraut ist, wenn Schmetterlinge fl stern und Schneeengel zum Tanz auffordern, dann verschwimmen die Grenzen zwischen dieser und jener Welt und Du bist mittendrin Zitat, KlappentextArrow genie t eine wohlbeh tete Kindheit in Elm Tree, einem kleinen verschneiten Dorf mitten im Nirgendwo Bei ihren Freunden Linda, Lizzy, Robert und Adam ist sie f r ihre eigene und magische Art bekannt Schnell haben sie gemerkt, dass auf Arrow und ihrer Familie ein gewisser Zauber liegt, den sie jedoch auf Arrows Wunsch hin, zu keiner Zeit hinterfragen Ihr geliebter Vater Melchior und ihr Halbbruder Dewayne sind das ganze Jahr ber auf Reisen Wo ihre Reisen sie hinf hren, wei sie nicht Alles was f r sie z hlt, ist, dass sie an Weihnachten, dem Fest der Liebe, wieder alle gl cklich beieinander sind.Anne, die gute Seele des Hauses sorgt sich liebevoll um Arrow Neben ihren Freunden ist sie Arrows Bezugsperson, quasi ein Teil der Familie Die monatelange Abwesendheit ihres Vaters und Halbbruders machen Arrow schwer zu schaffen Irgendwie f hlt sie sich alleine gelassen Sie nutzt daher jede erdenkliche Minute, die sie im Freien sein kann und Anne duldet es Gemeinsam mit ihren Freunden tobt Arrow dort ausgelassen durch den Schnee, f ngt Schneeflocken ein, tanzt durch die glitzernd wei e Schneelandschaft und kann einfach sie selbst sein so herrlich normal sein.Bei ihren Erkundungstouren treffen sie auch auf den nicht weit von Elm Tree entfernten Wald, dem geheimen Wald Er soll magische und d stere Wesen beherbergen und der Zutritt ist ihnen deshalb strengstens verboten Es hei t, er sei gef hrlich Doch gef hrliche Dinge locken.Nachts stiehlt sich Arrow in die geheime Bibliothek mit den verbotenen B chern ihres Vaters Auch sie sind ihr verboten doch der Versto , sie trotzdem zu lesen, scheint ihr weniger schlimm als den geheimen Wald zu betreten Doch auch durch das Lesen bleiben viele Fragen offen zu viele Eines Winters bittet ihr Vater Melchior sie, ihn in den geheimen Wald zu begleiten Arrow ist verwundert und neugierig zugleich Als sie ihr Haus hinter sich lassen, st rzt es zusammen Ein letzter Blick zur ck l sst Arrow eine Ruine erblicken Es scheint, als w ren sie nie dort gewesen Ist es real oder tr umt sie nur Als sie realisiert, dass es tats chlich passiert ist sie geschockt Was war hier los Doch f r Fragen ist keine Zeit Sp ter. , sagt der Vater,..sp ter wirst du alles verstehenZwischen den dicken Schwaden wurden Umrisse von B umen erkennbar und die Luft war gef llt mit dem s en Duft von Sommer Jeder Atemzug schmeckte nach pfeln, Orangen und Raps, gemischt mit einer Prise von Moos und Pilzen Zitat, Seite 72Nicole Bulgrins Geschichte hat mich vom ersten Augenblick an in seinen Bann gezogen Winterwelt hat mich zugegeben unerwartet vom Hocker gerissen, mich stets aufs Neueste berrascht, mich entz ckt, mich geschockt, mich unterhalten.In manchen Momenten hat Bulgrin mich verzaubert Sie hat mir kalte Schneeflocken ins Gesicht gewirbelt und mir warme sommerliche D fte um die Nase wehen lassen Sie lie magische Wesen an mir vorbeit nzeln und offenbarte mir Blicke auf satte und bl hende Wiesen, auf glitzernd wei e Scheneelandschaften oder verschn rkelte Schl sser Wie ein wahr gewordenes M rchen und doch nicht real Pl tzlich war alles Schein D stere Wesen kamen, kratzten an der T r, setzten sich mit ihren schaurigen Kl ngen in meinen Gliedern fest, verbreiteten Angst und Schrecken, machten Alptr ume wahr Eine H lle auf Erden Real oder Schein Pl tzlich verschwamm alles Ich war selbst dort, musste mich orientieren, wandelte mit Arrow verwirrt umher Wir wurden Weggef hrten.Bulgrin hat mich ihrem Einfallsreichtum gepl ttet Sie offenbarte mir eine derartige F lle an mystischen und zauberhaften Wesen, welche mir g nzlich unbekannt waren, dass mir anfangs der Kopf brummte Sie orientierte sich an Sagen und Mythen, an M rchen wie Schauergeschichten und entwickelte daraus ihren ganz eigenen Stil Ihre eigene fantastische Geschichte Winterwelt.Arrow, die mir anfangs als junges naives M dchen begegnete verabschiedete sich am Ende der Geschichte als junge Frau Bulgrin lie mich ihre Entwicklung miterleben Sie wachsen, verzweifeln, weinen, lachen, lieben All die liebevollen und schaurigen Begegnungen w hrend ihrer Reise haben mich begeistert Kapitel f r Kapitel h uften sich Fragen, Kapitel f r Kapitel kamen Antworten Doch die Entwicklungen und Offenbarungen waren geschickt eingef delt, lie en mich oft im Ungewissen, machten mich neugierig, lie en die Spannung steigen und Hoffnungen zum Leben erwecken Die Spannung riss nie ab, zog sich gleichm ig durchs Buch bis zum Ende.Ausgenommen das Ende fand ich zu endg ltig, zu abgeschlossen, zu wenig Cliffhanger f r ein Auftakt einer Trilogie Irgendwie h tte ich mir mehr offengebliebene Fragen gew nscht, denen sich erst im n chsten Band angenommen wird Doch vielleicht ist das auch nur Geschmackssache und der Abschluss steht f r den Abschluss einer Episode ein Lebensabschnitt von Arrow Also durchaus passend und genau richtig Bulgrins Einfallsreichtum bekommt von mir 4 von 5 zauberhaften Elfenwesen

  3. Marie-Claire says:

    Wenn jene sich von einem fern halten, den sie lieben und spitze Ohren anderen Angst machen, wenn man daheim eine Fremde und die eigene Heimat einem nicht vertraut ist, wenn Schmetterlinge fl stern und Schneeengel zum Tanz auffordern, dann verschwimmen die Grenzen zwischen dieser und jener Welt und Du bist mittendrin Als Arrow mitten in der Nacht von ihrem Vater geweckt wird und er sie auffordert, mit ihm zusammen in den verbotenen Wald zu gehen, h lt sie es zun chst f r einen schlechten Scher Wenn jene sich von einem fern halten, den sie lieben und spitze Ohren anderen Angst machen, wenn man daheim eine Fremde und die eigene Heimat einem nicht vertraut ist, wenn Schmetterlinge fl stern und Schneeengel zum Tanz auffordern, dann verschwimmen die Grenzen zwischen dieser und jener Welt und Du bist mittendrin Als Arrow mitten in der Nacht von ihrem Vater geweckt wird und er sie auffordert, mit ihm zusammen in den verbotenen Wald zu gehen, h lt sie es zun chst f r einen schlechten Scherz Sobald sich jedoch vor ihren Augen der Eingang zum Paradies ffnet, kommt sie aus dem Staunen gar nicht mehr heraus Denn die Geschichten von der anderen Welt und ihren Bewohnern, ber die es strengstens untersagt war, zu reden, sind alle wahr Aufregend ist die neue Umgebung Doch sehr bald schon muss Arrow lernen, dass es neben der W rme auch K lte gibt, und dass der Winter noch unbarmherziger sein kann, wenn man eines Morgens aufwacht und pl tzlich nicht mehr wei , wer man ist Winterwelt ist der Auftakt zur gleichnamigen Trilogie von Nicole Stoye und eine Geschichte bei der man am Anfang nicht wei , worauf sie hinausl uft Doch gerade das macht den besonderen Reiz dieses Romans aus, denn er ist so anders als die anderen B cher ber Feen und andere magische Wesen Winterwelt lenkt den Leser immer wieder in neue Bahnen, denn die Autorin l sst sich f r ihre Geschichte immer etwas Neues einfallen, wodurch dieses Buch keinesfalls als stereotyp zu bezeichnen ist Es besitzt viele unterschiedliche Facetten, die nach und nach zum Tragen kommen und eine einzigartige Geschichte erschaffen.Der Atmosph re wohnt stets etwas Magisches und Geheimnisvolles inne, das auf jeder Seite sp rbar ist und dem Leser ein angenehmes Gef hl vermittelt.Die vielen Handlungsstr nge erscheinen auf den ersten Blick nicht g nzlich zusammenh ngend, doch am Ende werden sie alle zusammengef hrt und ergeben ein komplexes Gesamtkonstrukt, das alle Fragen kl rt und einen zufriedenstellenden Schluss beschert Winterwelt mutet wie ein altes M rchen an, das den Charme eines solchen besitzt und daher ein magisches Leseerlebnis beschert und ungemein Lust auf den n chsten Band macht Ich bin gespannt, was sich die Autorin dann f r uns ausgedacht hat.Teilweise h tte ich mir aber detailliertere Beschreibungen der Orte und Personen gew nscht, um noch ein lebendigeres Gef hl f r diese magische Welt zu bekommen Die unterschiedlichen Protagonisten weisen tolle Charakterzeichnungen auf Sie alle besitzen ihre Ecken und Kanten, die gut herausgearbeitet worden sind und ein authentisches Gesamtbild schaffen Allesamt passen sie einfach hervorragend in die Geschichte Winterwelt ist relativ fl ssig geschrieben, auch wenn der Schreibstil nicht immer ganz rund ist Dennoch liest sich Winterwelt ausgesprochen gut und vermittelt dem Leser eine gewisse Sogwirkung, die ber kleinere Schw chen hinwegt uschen kann

  4. Stephanie from Books Paradise says:

    Das ich dieses Buch gefunden habe, war mehr ein Zufall Auf Twitter las ich eine Empfehlung zu diesem Buch Nach dem ich mir den Klappentext durchgelesen hatte, war klar, dass muss ich haben und ich wurde keinesfalls entt uscht Winterwelt ist wahrlich eine fantastische Geschichte, die den Leser in eine Welt voller Magie, Abenteuer und mystischer Wesen entf hrt Von Anfang an habe ich Arrow in mein Herz geschlossen Ein junges M dchen, voller Energie und einem eigenen Kopf Sie w chst zusammen Das ich dieses Buch gefunden habe, war mehr ein Zufall Auf Twitter las ich eine Empfehlung zu diesem Buch Nach dem ich mir den Klappentext durchgelesen hatte, war klar, dass muss ich haben und ich wurde keinesfalls entt uscht Winterwelt ist wahrlich eine fantastische Geschichte, die den Leser in eine Welt voller Magie, Abenteuer und mystischer Wesen entf hrt Von Anfang an habe ich Arrow in mein Herz geschlossen Ein junges M dchen, voller Energie und einem eigenen Kopf Sie w chst zusammen mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf auf, hat vier wunderbare Freunde und ein angenehmes Leben, bis sie unwissend ihr letztes Weihnachten mit ihren Freunden verbringt Denn in der folgenden Nacht bricht sie gemeinsam mit ihrem Vater auf und verl sst die ihr bekannte Welt Jetzt beginnt die magische Reise in eine andere Welt Der Leser taucht in eine atemberaubende Welt mit Elfen, Zwergen, Feen und vielen anderen fantastischen Wesen ein Sp testens hier vergisst man, dass man ein Buch liest Der Leser erlebt die Dinge Er sieht die Welt durch Arrows Augen, ber hrt sie mit ihren Fingern und nimmt den Duft der anderen Welt durch ihre Nase auf Die Beschreibungen sind wahnsinnig gut gelungen und man kann nicht aufh ren zu schw rmen und zu tr umen Das habe ich bei einem Buch noch nie in diesem Ausma erlebt Da Arrow im 18 Jahrhundert aufw chst und die sprachlichen Mittel eher gegenwartsbezogen sind, ist der Einstieg etwas merkw rdig Allerdings sollte man auch nicht vergessen, dass dieses Buch ab 12 Jahren ist Die Sprache mag zwar einfach sein, daf r aber sehr wirksam Mit dem Kennenlernen der neuen anderen Welt verschwindet das Gef hl der Einfachheit Es ist eine solch komplexe Welt mit vielen Wesen, die nicht sch ner beschrieben h tten sein k nnen, und einer unglaublichen Tiefe, die einem alles andere rings um das Buch vergessen lassen Fazit Winterwelt ist eine fantastische Welt voller mystischer Fantasie Wesen, wie es sie noch nie gegeben hat Ergreifend, ber hrend, unglaublich fesselnd und mit einer strahlenden Sch nheit ausgestattet Der Beginn einer bezaubernden Trilogie

  5. Majuleha says:

    Ein wundervolles Fantasy Buch, das einen mitrei t Zu Anfang etwas un bersichtlich,aber man liest sich rein Ich bin wirklich begeistert u dass f r 99CentFreue mich auf den 2 Teil